Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Bürgerinfo Bräunlingen

Aus der Geschichte...Aus der Geschichte... 2006 Ausbau der K 5739 zwischen Löwenkreisel und Döggingen 2008 Sanierung des Kelnhofvorplatzes und Umgestaltung der Zähringerstraße 2009 Einweihung der sanierten und erweiterten Gauchachhalle in Döggingen 2009 Sanierung der Innenstadt, 2. Bauabschnitt – Zähringerstraße 2009 Beginn der Bauarbeiten für die Hochwasserschutzmaßnahme „Brändbach“ 2010 Fertigstellung 3. Bauabschnitt Innenstadtsanierung Zährin­ gerstraße mit Kirchenvorplatz 2012 Fertigstellung Hochwasserschutzmaßnahmen„Brändbach“ 1904 Erstellung des Elektrizitätswerksgebäudes an der Zähringer­ straße 1912 Neubau der städtischen Volksschule mit Turnhalle und Alter­ tumssammlung an der Kirchstraße und Grabenring. 1922 Bau der Staumauer am Kirnbergsee mit dem Kraftwerk Wald­ hausen 1924 Wiederaufbau des 1917 abgebrannten Schellenberg­Schloß­ gebäudes an der Blaumeerstraße 1939 Bruggen gehört seit 1. Mai dieses Jahres mit seinem ganzen Gebiet als Ortsteil zur Stadt Bräunlingen 1952 Neubau und Eröffnung der Stadthalle zur Wiederverleihung der Stadtrechte. 1969 Inbetriebnahme des Hallenbades und des Otto­Würth­Stadi­ ons mit Clubhaus. Einweihung der neuerbauten ev. Auferste­ hungskirche am Bruggacker. 1971 erfolgt am 1. Januar die Eingliederung von Döggingen in die Stadt Bräunlingen. 1972 folgen die Gemeinden Mistelbrunn, Unterbränd und Waldhausen. 1978/ 1979 Um­ und Ausbau des seit 1669 bestehenden Rathauses an der Kirchstraße. 1988 Eröffnung des Kelnhof­Museums 1991 Neubau einer dreiteilbaren Sporthalle 1998 Inbetriebnahme der„Biowärme Bräunlingen“ ­ Holzhack­ schnitzel­Heizkraftwerk zur Trocknung von Klärschlamm und Wärmeversorgung des Industriegebietes„Niederwiesen“ 2000 Eröffnung des Altenpflegeheimes Seniorenzentrum 2000 Sanierung der Kirnbergseestaumauer 2000 Fertigstellung der Umgehungsstraßen K 5739 und L 181 sowie die Hochwasser­Flutmulde an der Breg 2000 Stadtwerkekooperation mit der Nachbarstadt Hüfingen 2001 Eröffnung des Dorftreffs Bruggen 2002 Eröffnung und Verkehrsfreigabe der B 31, Ortsumfahrung und Untertunnelung Döggingen 2003 Start des 3er Ringzuges, Wiederinbetriebnahme der HzL­ Bahnstrecke Hüfingen – Bräunlingen 2005 700 Jahre Stadtrechte Bräunlingen – Großes Stadtjubiläum und Zähringertreffen 6

Pages